Corona-Virus update - www.wiesbadener-bridgeschule.de
Rhodos_Werbung

Herzlich Willkommen


Wiesbadener Bridgeschule                 Büro Wiesbaden für Fragen zu

                                                            Kreuzfahrten

Postfach 42 01 23                                   

12061 Berlin

 

Mo-Do 09.00-18.00 Uhr                           Mo-Fr 09.30-12.30 Uhr

Fr 09.00-17.00 Uhr                                 Mo, Di, Do zusätzlich 15.00-18.00 Uhr

 

Tel: 030 / 13 00 88 00                             Tel: 0611 / 16 89 73 35 

Fax: 030 / 13 00 88 01                            Fax: 0611 / 16 89 73 34

 

info@wiesbadener-bridgeschule.de

 

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

.

Corona-Virus update

Hinweise über die Durchführung von Bridgereisen in Zeiten von Corona

 

Liebe Freundinnen und Freunde der Wiesbadener Bridgeschule,

 

in immer mehr Bundesländern wird es - unter Auflagen - wieder gestattet, Bridge zu spielen. Selbstverständlich halten wir auf unseren Reisen an die jeweiligen Auflagen. Das bedeutet i. d. R. für die Turniere und den Unterricht:

 

Mindestabstand von 1,5 Metern

Um dies zu gewährleisten, werden wir nicht an "normalen" Bridgetischen von 1x1 Meter spielen sondern größere Tische von ca. 1,5x1,5 Metern benutzen.

 

Mund-Nasen-Schutz

In geschlossenen Räumen muss ständig ein Mund-Nasen-Schutz (Maske oder Visier) getragen werden. Sollte es auf einer Reise die Möglichkeit geben, im Freien zu spielen, kann u. U. auf die Maske verzichtet werden.

 

Belüftung der Räume

Der Bridgeraum wird ständig / regelmäßig belüftet werden.

 

Handdesinfektion

Vor betreten des Spielsaals müssen die Hände desinfiziert werden. Entsprechende Mittel stellen wir bereit.

 

Weitere Maßnahmen

Desweiteren werden die Gebrauchsmaterialen wie Bidding Boxen und Boards nach jedem Turnier desinfiziert und die Karten ausgetauscht.

 

 



Autor: ny -- 19.06.2020; 13:29:37 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2603 mal angesehen.



.